Früher über fünf Jahre als Polizist und über dreizehn Jahre als Versicherungskaufmann tätig, folgte ich im Frühjahr 2004 mit dem Beginn einer Heilpraktikerausbildung meinem Wunsch nach größerer beruflicher Erfüllung.

 

Im Herbst 2006 erhielt ich nach behördlicher Überprüfung die Heilpraktikerzulassung (praktiziere jedoch nicht). 

 

Mein heilkundliches Interesse gilt vor allem den einfachen "Säulen der Gesundheit", wie der Bewegung im Freien, einer gesunden Ernährung und dem guten Lebensgefühl (etwa im Sinne von Sebastian Kneipp, Max Bircher-Benner oder Galina Schatalova).

 

Diese Grundelemente sind es in den allermeisten Fällen, die nach meinem Verständnis über Gesundheit und Krankheit bestimmen ... und für die jeder Mensch eigenverantwortlich und unabhängig von ärztlicher Zuwendung Sorge tragen kann.