"Glücklich leben und naturgemäß leben ist eins." (Seneca)



Herzlich willkommen!

 

Bei chronischen Erkrankungen kommt in der Regel das Prinzip des "überlaufenden Fasses“ (multifaktorielles Geschehen) zum Tragen.

 

Unabhängig davon, um welche Erkrankung es sich im Einzelfall handelt, bin ich sicher, dass die allermeisten Betroffenen von einer Herangehensweise deutlich profitieren, wie sie weiter unten skizziert ist.

 

Es gilt, von einer - sich durch gegenseitig unterhaltende und potenzierende Störfaktoren entwickelten - Abwärts- in eine in Richtung Heilung weisende Aufwärtsspirale zu gelangen.

 

Das menschliche „System“ ist ständig auf Reparatur bedacht … hierbei müssen hemmende Blockaden ausfindig und entfernt/reduziert sowie unterstützende Faktoren hinzugefügt/gestärkt werden.

 

Bedeutende Faktoren hierbei sind für mich:

 

- Lifestyle (Ernährung, Schlaf, Entspannung, Bewegung, Lichthygiene u. a.)

- (Mikro-)Nährstoffe

- Immunsystem und chronische Erreger (z. B. EBV = Epstein-Barr-Virus)

- Darm / Verdauung

- Histamin

- Nitrostress / Mitochondrien

- chronische Entzündungen / Silent Inflammation

 

Außerdem:

 

- Störfelder (Kiefer/Zähne, Narben)

- Bewegungsapparat (Halswirbelsäule, Wirbelblockaden, CMD ...)

- Psyche / Traumen

- Umweltgifte

- Gendefekte

 

Gerne helfe ich Ihnen dabei, Ihre individuell maßgeblichen "Stellschrauben" zu ermitteln und Ihren Bedürfnissen entsprechend auf sie einzuwirken, so dass eine der Genesung förderliche, funktionierende Selbstregulierung erreicht wird.

 

Ganz herzlich Ihr

 

Ralf Menge

 

(Heilpraktiker und Mitglied der Medizinischen Gesellschaft für Mikroimmuntherapie, MeGeMIT)

 

 

 

 

 

Bitte besuchen Sie gern auch die von mir mitbetreute Facebook-Gruppe "Schilddrüse, Nebennieren, Keimdrüsen & Co."!