Essbare Wildpflanzen gehören für mich zu den gesündesten Nahrungsmitteln, die wir zu uns nehmen können. Dass deren Sammlungen automatisch mit Aufenthalten in der schönen Natur verbunden und sie zudem völlig kostenlos zu erhalten sind, sind sicherlich erfreuliche Nebenaspekte.


Fast jeder kennt bestimmt schon einige von ihnen … allein Brennnessel, Löwenzahn, Giersch und Brombeerblätter - die wohl viele sicher bestimmen können - bilden meist den größten Anteil unter meinem (von Frühjahr bis Herbst) alltäglichen Sammelgut.

 

Mit dem Kennenlernen weiterer 10-15 Pflanzen sowie einiger Möglichkeiten der schmackhaften Zubereitung - z. B. in Form von grünem Smoothie, Pesto oder spinatartigem Gemüse - sind Sie wunderbar ausgestattet, um sich dieser herrlichen Gesundmacher auch ganz allein bedienen zu können ... und somit ganz nebenbei einiges an Geld zu sparen, denn kultiviertes Gemüse braucht man dann nicht mehr so viel einzukaufen.

 

 

 

 

 

  • Teilnahme: 15€ (per Überweisung; Konto wird über Mail mitgeteilt)
  • für Kinder bis 10 J. in Begleitung ihrer Eltern kostenlos
  • Hunde sind ebenfalls willkommen
  • Teilnehmerzahl: ca. 6-8 (bei überbuchten Veranstaltungen richtet sich die Teilnahme nach der Reihenfolge des Geldeingangs)
  • bei starkem Regen/Unwetter wird die Veranstaltung kurzfristig von mir abgesagt bzw. verschoben (wahlweise überweise ich i. d. F. das Geld zurück)
  • bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei einer Stornierung mit nicht mindestens 1-wöchiger Frist vor der Veranstaltung die volle Teilnahmegebühr einbehalten wird (da so kurzfristig die Neubelegung eines freigewordenen Platzes oft nicht mehr möglich ist)

 

 

Für 2019 gibt es noch keine festen Termine. Sobald diese geplant sind, werden sie hier veröffentlicht.

 

Ich bitte darum, von Anfragen nach noch nicht veröffentlichten Terminen abzusehen. Danke!